News & Informationen

Philosophie-Olympiade 2018

Wie bereits im letzten Jahr, so lässt sich auch im heurigen Schuljahr wieder von erfolgreichen Leistungen im Rahmen der Philosophieolympiade berichten.

Bei der internen Ausscheidung für den fremdsprachigen Kanal gingen Robin Weber (5 BS) und Michael Bergmeister (5 AR) als Sieger hervor. Sie qualifizierten sich mit dieser Leistung für die Regionalausscheidung in Bozen. Dabei ließ Michael Bergmeister mit einem dritten Platz aufhorchen, während Robin Weber diesen sogar zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Dies bescherte ihm die Möglichkeit an der nationalen Philosophieolympiade in Rom teilzunehmen.

Auch im Rahmen des deutschsprachigen Kanals wusste Robin Weber zu überzeugen und qualifizierte sich neben Michael Bergmeister, Elias Dellago (5 AR) und Elias Lageder (5 AR) für die in diesem Jahr in Meran abgehaltene Landesrunde. Dabei konnten Michael Bergmeister und Elias Dellago als ex aequo gelistete den neunten Rang belegen, während sich Elias Lageder mit einem sechsten Rang für seine Leistungen belohnte.  

Am 1. Juni wurden schließlich alle Erwähnten für ihre erbrachten Leistungen in Bozen im Palais Widmann ausgezeichnet.

Zurück